Braun

Move! Best of Gym Design


19.90 

Aus dem Inhalt:

* Holmes Place Lifestyle Club in Hamburg, Deutschland (SEHW Architekten)
* ELSE-Club in Moskau, Russland (Architektenbüro 4A)
* Equinox Fitness in San Francisco, USA (STUDIOS Architecture)
* Bodies in Tokyo, Japan (Emmanuelle Moureaux)
* Club Sportive in Haarlem, Niederlande (Concrete Architectural Associates)

Je mehr das Gesundheitsbewusstsein zunimmt, desto wichtiger wird auch der Faktor Fitness. Weltweit werben Studios mit den unterschiedlichsten Konzepten um sportive Kundschaft. Neben den neusten Geräten, einem umfangreichen Kursangebot und einladenden Wellnessbereichen wird auch immer mehr Wert auf das Ambiente gelegt. Dieses ist maßgeblich durch die Raumgestaltung geprägt und bietet somit Architekten und Designern ein neues Betätigungsfeld.

Die Spannweite reicht von Fitness-Studios im klassischen Sinn über Wellnesszentren, großflächigen Sport- und Freizeitanlagen, zu Fitnessbereichen, die für exklusive Hotels entworfen werden. Dieser Band präsentiert kreative und innovative Beispiele von Fitness-Design aus aller Welt.

2010, 400 Seiten, Ppb. , 400 Abbildungen, Englisch.

Lieferzeit: 1 bis 5 Arbeitstage

Art.-Nr.: 17536 Kategorie: