Dörken, V. M., Nimsch, H.

Differentialdiagnostik in Koniferen – ein illustrierter Gattungsschlüssel


29.00 

Die heutigen Gymnospermen sind zwar nur eine recht kleine Gruppe von rund 800-900 Arten, dennoch ist deren sichere Bestimmung, nicht nur auf Art- sondern auch bereits auf Gattungsniveau, nicht ganz unproblematisch. In dem vorliegenden Buch werden alle Großgruppen der Gymnospermen sowie alle weltweit vorkommenden Koniferengattungen behandelt. Einleitende Kapitel führen in die Systematik und Morphologie der Koniferen ein und geben einen umfassenden Überblick über deren Diversität und strukturelle Vielfalt. Dichotome Bestimmungsschlüssel sowie prägnante Gattungsbeschreibungen mit hilfreichen praktischen Bestimmungstipps ermöglichen die sichere Identifikation der jeweiligen Koniferengattung. Die zahlreichen Zeichnungen und farbigen Fototafeln zu jeder Koniferengattung sind nicht nur hilfreich für das sichere Bestimmen, sondern erlauben auch eine Überprüfung des Bestimmungsergebnisses. Es wurden bewusst nur solche Merkmale beschrieben, die mit bloßem Auge oder maximal unter zur Hilfenahme einer Lupe erfasst werden können. Auf anatomische oder mikromorphologische Merkmale, die nur mittels Mikroskopie erkannt werden können, wurde hier bewusst verzichtet, sodass der Bestimmungsschlüssel auch problemlos im Gelände genutzt werden kann. Somit ist dieses Buch nicht nur hilfreich für den Fachmann, sondern auch für jeden, der sich für diese faszinierende Gruppe interessiert und mehr über diese erfahren möchte.

2018, 186 Seiten, brosch. .

Lieferzeit: 1 bis 5 Arbeitstage

Art.-Nr.: 54123 Kategorien: ,

Die heutigen Gymnospermen sind zwar nur eine recht kleine Gruppe von rund 800-900 Arten, dennoch ist deren sichere Bestimmung, nicht nur auf Art- sondern auch bereits auf Gattungsniveau, nicht ganz unproblematisch. In dem vorliegenden Buch werden alle Großgruppen der Gymnospermen sowie alle weltweit vorkommenden Koniferengattungen behandelt

Weitere Informationen

Gewicht 521 g
Größe 19 x 27 cm